Archiv der Kategorie: Verkehrsrecht

Fahrradunfall & Nutzungsausfall

Was bisher Radfahrern möglicherweise nicht bekannt ist, sie aber im Falle eines unverschuldet erlittenen Verkehrsunfalls wissen und berücksichtigen sollten: Ein Radfahrer, der auf dem Weg zur Arbeit in einen Verkehrsunfall in verwickelt wurde, behandelte den dabei erlittenen Schadens an seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flensburger Punktebewertung

Verringerung des Punktekontos. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 25. September 2008 entschieden, dass die Möglichkeit eines Führerscheininhabers, seinen Punktestand im Verkehrszentralregister durch die Teilnahme an einem Aufbauseminar zu verringern, davon abhängt, wie viele Verkehrsverstöße er zum Zeitpunkt der Ausstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Entscheidung des Bundesgerichtshofs zur Höhe der Stundensätze im Rahmen der Reparaturkosten- ab

Der Kläger macht gegen den Beklagten restlichen Schadensersatz aus einem Verkehrsunfall geltend. Dabei wurde das Fahrzeug des Klägers, ein zum Unfallzeitpunkt ca. 9 ½ Jahre alter VW Golf mit einer Laufleistung von über 190.000 km, beschädigt. Die Haftung des Beklagten steht dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Hal­ter­ver­neh­mung und Fahr­ten­buch­auf­la­ge

Vor der Ver­hän­gung einer Fahr­ten­buch­auf­la­ge darf sich die Buß­geld­be­hör­de nicht immer dar­auf be­schrän­ken, den Hal­ter des Kraft­fahr­zeugs, mit dem ein Ver­kehrs­ver­stoß be­gan­gen wor­den ist, als Be­trof­fe­nen an­zu­hö­ren. Sie kann auch ver­pflich­tet sein, den Hal­ter als Zeu­gen zu ver­neh­men, ent­schied jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Flens­bur­ger Punk­te­be­wer­tung

Das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in Leip­zig hat ent­schie­den, dass die Mög­lich­keit eines Füh­rer­schein­in­ha­bers, sei­nen Punk­te­stand im Ver­kehrs­zen­tral­re­gis­ter durch die Teil­nah­me an einem Auf­bau­se­mi­nar zu ver­rin­gern, davon ab­hängt, wie viele Ver­kehrs­ver­stö­ße er zum Zeit­punkt der Aus­stel­lung der Teil­nah­me­be­schei­ni­gung be­gan­gen hat; es ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Verhalten bei Unfall mit ausländischem Fahrzeug

Mit Erweiterung der EU werden auf deutschen Straßen auch die Unfälle mit ausländischen Fahrzeugen zunehmen. Kommt es also zu einem Unfall mit einem ausländischen Fahrzeug, sollte  -unabhängig von der Höhe des Schadens – unbedingt die Polizei an den Unfallort gerufen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsrecht | Hinterlasse einen Kommentar